Proudly made in Barcelona.

Dr. Brad Sagarin: Das Reale Effekte SADOMASOCHISMUS Hat an Beziehungen

TL; DR: Seit mehr als 15 Jahre, Dr. Brad Sagarin, eine Psychologie Professor an der Nord-Illinois Universität, hat, wie sie an A BDSM world.

Studien zufällig durchgeführt und Speichel Proben zufällig erhalten sowohl vor als auch nach der Welt um die Einzelpersonen zu messen|’Mengen von Cortisol, ein Hormon das ist eingeführt als Antwort auf Angst.

Sagarin das, während Cortisol Spiegel {stieg|stieg für Einzelpersonen, die sich damit befassen|Unterwürfige Teile während Ansichten, es Äquivalent für Individuen übernehmen prominente Teile, die er Attribute in Basis loslassen Kontrolle über das Problem und nicht zu wissen was Aktivität passieren kann dann.

In Übereinstimmung mit Sagarin, möglicherweise das vital Finden war, dass Partner angezeigt Handlungen von Fürsorge vor, nach und während der Szenen, die er erwähnte zeigt, dass diese normalerweise intensiv Aktivitäten stattfinden innerhalb eine selbstbewusste Verpflichtung Kontext.

«Diese Aktivitäten sind nicht geschehen wo jemand geht tatsächlich spaziert mit einer Peitsche in einen Bereich und schlägt jemand anderen zusammen mit ihm und rausgehen, «der Typ erwähnte. «es gibt sicherlich Fortfahren Feedback Geschehen, damit beide einchecken und sicherstellen können sie sind wirklich sich amüsieren, sobald die Szene ist beendet, Paare würden normalerweise bleiben leise, würden kuscheln würde talk. Dieser Prozess das auch bezeichnet bezeichnet als nach Behandlung ‘ist ein wesentlicher Teil der Wiederverbindung nach diesen Aktivitäten. «

Putten genau Informationen da draußen

Das absolutes Ziel Sagarin Erwartungen zu erreichen aus diesem Arbeit ist {zu ersetzen|ändern|austauschen|wiederherstellen|Stereotypen über BDSM durch präzise wissenschaftlich ersetzen Details, besonders wegen der steigender Popularität von den «Fünfzig Farben von Grau» Leitfäden und bevorstehenden Film.

«â € ˜ Fünfzig Shades von Grau ‘ist wirklich erhalten eine Diskussion Planung Kultur über BDSM. In dem Fall das Buch ist tatsächlich behandeln, um sexuelles Interesse zwischen Partnern 2 Jahrzehnte in eine Ehe, viel mehr Kapazität zu allen, «der Typ sagte. «Jedoch – Fünfzig Farben von Grau ‘nicht immer anbieten info das ist repräsentativer dieses bedeutet Leuten in proben führen dies zu tun. «

Sagarins Follow-up Forschung scheint zu sein interessant, wie er analysiert geändert sagt von Bewusstsein BDSM Funktionen häufig zur Verfügung zu stellen Menschen zur Verfügung zu stellen.

«dazu neigen Personen, die ausführen BDSM im Gegensatz zu allen anderen? tatsächlich das, was du siehst in das BDSM Gebiet sind Auswahl von Persönlichkeit Qualitäten und Erfahrungen sein wirklich ganz vergleichbar mit alles was du siehst innerhalb grundlegende Bevölkerung ansehen, «der Typ sagte. «ich hoffe wirklich Menschen, die interessiert an individuellen Betrag oder einfach einfach interessiert am Lernen SADOMASOCHISM wird suchen fundierte Ratschläge und präzise systematisch information. «

zu erfahren Für weitere Informationen über Dr. Brad Sagarin und sein großartiges Arbeit, gehen Sie zu niu.edu, scienceofbdsm singlebörse.com, scienceofbdsm.blogspot.com und folgen Sie @ScienceofBDSM.

Compártenos!
X